Tag-Archiv | Sozialstaat

Die hart erkämpften Menschenrechte

Eingangs des 21. Jahrhunderts sind die Menschenrechte in der Defensive wie schon lange nicht mehr. „Wir können keine Kompromisse über unsere hart erkämpften Menschenrechte zulassen“, warnte Sergio Viera de Mello, der UN-Hochkommissar für Menschenrechte, als er am 17. März die Jahrestagung der Human Rights Commission der Vereinten Nationen, der UN-Menschenrechtskommission, eröffnete. „Eine steigende Zahl von Staaten nimmt stillschweigend oder ausdrücklich an, dass Sicherheit und eine strenge Respektierung der bürgerlichen und politischen Freiheiten sich gegenseitig ausschließen.“
Zitat von : http://www.der-ueberblick.de

DIAMRULW

die Bananenrepublik

Die Demokratie verteidigen im digitalen Zeitalter
http://www.change.org/de/Petitionen/die-demokratie-verteidigen-im-digitalen-zeitalter

Vorratsdatenspeicherung im Bundesrat verhindern! http://www.change.org/vds

+

 

Fast hättet ihr´s geschafft

diwfastQuelle Leider unbekannt, aber der Artikel sollte nicht ungelesen verhallen!
 Tatsächlich hättet ihr uns beinahe herumgekriegt. Wir waren schon fast überzeugt von den Stories vom angeblichen Sozialstaat, der uns alle zu einer großen Familie macht, vom Rechtsstaat, der Gerechtigkeit für alle einführt, von der Demokratie, in der wir angeblich das Sagen hätten und von der Verfassungsmäßigkeit, die uns vermeintlich alle schützt.
Fast waren wir schon überzeugt, wir hätten wirklich im Grunde die gleichen Interessen wie eure Konzerne und Banken und eure Politiker. Fast glaubten wir bereits fest, daß all das, was wir uns wünschen, im Kapitalismus Wirklichkeit werden kann: Ausreichend Geld zum Leben, eine angemessene Wohnung, Ausbildung für die Kinder, Kinderbetreuung, damit die Frau mitarbeiten kann, genügend Arbeitsplätze für alle, die arbeiten wollen, eine komplette und fortgeschrittene Gesundheitsversorgung, eine angemessene Rente im Alter, Ausbildungs- und Studienplätze und eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder, eine auskömmliche Rente nach einem erfüllten Arbeitleben und vielleicht sogar dann und wann noch kleine Extras.
 
Zu schön wäre es gewesen, wäre wirklich ein gerechter Staat zu schaffen gewesen, hier im Kapitalismus. Doch nun müssen wir entsetzt feststellen, daß dies alles nur eine Schlafpille Weiterlesen

Sieben Thesen zum NSA Skandal

Ken-Jebsen-KenFmDie Fakten:
http://kenfm.de/blog/2013/11/05/siebe…

THESE 1: Ausspähen ist notwendig!

THESE 2: US-Agenten trauen keinem — zu Recht!

THESE 3: Nur die Amerikaner können Diktatoren kontrollieren!

THESE 4: Wir haben keine Erfahrung mit Terror!

THESE 5: Bedrohung durch Terror ist keine Paranoia!

THESE 6: NSA-Kritiker wollen von eigenen Versäumnissen ablenken!

THESE 7: Snowdens Enthüllungen gefährden Leben!

Zur Bild-„Zeitung“:

Die BILD-Zeitung wurde von der CIA mitgegründet.
http://www.youtube.com/watch?v=t0fCpX…

Immer, wenn die BILD also als vermeintlich deutsche Zeitung zu uns spricht, haben wir es immer auch mit US-Presse zu tun.

Wenn die BILD versucht, und mit den 7 Thesen gegen Edward Snowden das Gehirn zu waschen, ist das in etwa so einzuordnen wie Goebbels Versuch, am 18. Februar 1943 die Massen von der Notwenigkeit des Totalen Krieges zu überzeugen. Das war nicht seine Idee. Das war die Message von Hitler.
http://www.youtube.com/watch?v=pJUOu6…

Die BILD ist heute die Goebbels-Schnauze, nur sitzen die Führer heute nicht in Berlin, sondern in Washington.

http://kenfm.de/unterstutze-kenfm/
http://kenfm.de/blog/2013/11/05/siebe…

Sozialversicherungen fehlen Milliarden: Wo ist das ganze Geld hin?

Zwar stiegen die Einnahmen beispielsweise bei den Krankenkassen, die Ausgaben überstiegen jedoch die Einnahmen. (Foto: dpa)

Zwar stiegen die Einnahmen beispielsweise bei den Krankenkassen, die Ausgaben überstiegen jedoch die Einnahmen. (Foto: dpa)