Tag-Archiv | Technik

Soziale Netzwerke, „Die virtuelle Stadt und was sie so unmenschlich macht“?

deutschland_hassenDie Anfeindungen durch frustrierte, verängstigte, fanatische, politisch motivierte und  von Propaganda getriebene Menschen nimmt in sozialen Netzwerken und Foren
immer mehr zu. Aber oftmals sind auch vom System bezahlte Faker provozierend unterwegs.

Liebe Leser, dieser Artikel ist nötig, um Euch zu bitten, mal darüber nachzudenken, das Eure Worte, später Taten werden, die dann Euren Charakter verändern. Distanz von solchen oben erwähnten, wäre nicht die schlechteste Entscheidung, wenn es zu Verbalausbrüchen kommt.fpc3b6-tc3bcrkei-hetze-nfz

DIAMRULW

Nein es ist nicht nur das geschrieben Wort, also das nicht sehen oder hören.

Es ist auch nicht die Technik allein.
WIR MENSCHEN, die wir unsere Realitäten schaffen, wir sind es, denn der virtuelle Raum ist längst Realität geworden und wir Menschen meinen, er gehört nicht wirklich in die Welt.

Aber ist nicht jedes geschriebene Wort Realität, als sei es gesagt?
Weiterlesen

Freie Energie mit permanenten Magneten?

newman_motorvon Albert Hauser

Dr. Hans A. Nieper, der Gründer des deutschen Vereines DVS = Deutsche Vereinigung für Schwerkraft-Feld-Energie, schrieb 1982 in seinem Buch „Revolution in Technik, Medizin, Gesellschaft“ um mehrere Möglichkeiten für freie Energie und als Arzt natürlich um alternative Gesundheitsmöglichkeiten. Auf den Seiten 118-120 beschrieb er das Patent von 1973 des amerikanischen Ingenieurs Howard Johnson über einen Motor mit permanenten Magneten, der ohne jegliche Zufuhr von Treibstoff oder Elektrizität einen Generator zur Stromerzeugung antreibt! Heute kann man das Buch MagnetMotor24 kaufen, welches diese alte Patentgeschichte beschreibt, wo der Erfinder zuerst bei den Patentämtern abgewiesen wurde, aber nachdem er mit mehreren funktionierenden Prototypen, auch von Vorversuchen aufkreuzte, schliesslich doch zu Potte kam.

Jedoch wurde schon zu Dr. Niepers Zeiten (welcher leider schon 1998 verstarb) berichtet, dass Howard Johnson’s Motor nach einiger Zeit der Belastung zum Stehen kam und sich mehrere Tage erholen musste (die Magnete), bevor er wieder weiterlaufen konnte. Das Buch MagnetMotor24 nennt dieses nicht und behauptet außerdem, dass man die wichtigen besonders geformten bananenförmigen Magneten heute bei Amazon oder eBay erwerben kann. Nach einigem vergeblichen Herumsuchen im Internet, fand ich diese Magneten auf der Netzseite eines österreichischen Forschers, der diese schon vor Jahren (sicher mit großen Kosten) selbst herstellen lies – aber auch nicht zum Laufen brachte.
Weiterlesen

US Senator sagt die Wahrheit über den 2.Weltkrieg

wahrheitEs gibt zwei Weltgeschichten. Die eine ist offiziell und verlogen, für den Schulunterricht
bestimmt; die andere ist eine geheime Geschichte; welche die wahren Ursachen und Ereignisse birgt.

Bericht von Thomas Mehner .

Aktuelles Buch über das Thema : Die Lügen der Alliierten und die deutschen Wunderwaffen.

von Thomas Mehner u.Edgar Mayer KOPP Verlag.

Über Monsanto, Das Lebensmittel-Terror-Regime der Rothschilds

zeitHier die Übersetzung des bereits in englisch veröffentlichten Artikels über Monsanto und einem sich scheinbar vollziehenden Genozid in den USA.
Ein Bericht zirkuliert im Kreml, der von der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaft und Technik für Premierminister Putin vorbereitet wurde. Er besagt, dass eine „mysteriöse Todesserie“ in den
Vereinigten Staaten seit 2008 mittelerweile über 2.000.000 Menschen das Leben gekostet habe und „mehr als wahrscheinlich“ in Verbindung mit einemr „crossover“ im Zusammenhang mit gentechnisch
verändertem Getreide und Lebensmitteln steht.
Diesem Bericht zufolge begann diese geheimnisvolle und bisher nicht identifizierte Lungenerkrankung, die
verantwortlich für den Massentod gemacht werden kann, im Frühjahr 2008 im amerikanischen Agrar-Staat Iowa, wo
(ironischerweise) mindestens 36 Personen anlässlich einer Lung Association Veranstaltung im Herrenhaus des
Gouvaneurs befallen wurden. Es ist wichtig zu wissen, dass Iowa eine der größten Getreide produzierenden
Regionen in der Welt ist mit einer Ernte über 2 Milliarden Scheffel Korn von diesem wertvollen fast 32
Millionen Hektar Ackerland, wovon über 99% genetisch veränderte Sorten aus dem Hause des US-Riesen
Monsanto sind. Identifizierbar sind sie durch ihre Handelsnamen n MON 863, dem Insektengift-produzierenden Mon
810 und Herbizid Roundup ®-absorbierenden NK 603.
Worüber dem amerikanische Volk nicht berichtet wurde, war, dass die von Monsanto hergestellten genetisch
veränderten Maissorten gemäß einer im Rahmen einer Studie des International Journal of Biological Sciences
herausegebenen Warnung zu Organschäden führen könnten. Monsanto reagierte schnell auf diese Studie.
Angeblich, so Monsanto, sei die Forschung als „, basierend auf fehlerhaften Analysemethoden und einer
Argumentation , die die Sicherheit dieser Produkte nicht in Frage stellen kann.“ einzuschätzen und nicht aussagefähig.
Russische Wissenschaftler wiederum sehen in dieser Stellungnahme und diesebezüglichen Berichten von Monsanto mit
der Behauptung der unbestreitbaren Unbedenklichkeit ihres genetisch veränderten MON 863 Mais’ für den
menschlichen oder tierischen Verzehr „völlig ohne Validierung“-, eine Feststellung, die die Französische
molekularbiologische Technik Kommission unterstützt, die Kommission du Génie Biomoléculaire (CGB) , die in ihrem
Bericht feststellt, dass „aus den gegenwärtig vorhandenen Daten nicht gefolgert werden kann, dass gv-Mais MON
863 ein sicheres Produkt ist.“
Des weiteren finden die Feststellungen russischer Wissenschaftler Unterstützung von Greenpeace International, die in Weiterlesen