Tag-Archiv | Umfragen

ARD-Deutschlandtrend hinterlässt Fragezeichen

deutschlandtrend

Man muss sich schon sehr wundern, dass die Bewohner der Bundesrepublik Deutschland scheinbar immer noch der Meinung sind, Angela Merkel und Co. würden die bestmögliche Politik machen, die Frage ist: „Für wen“? Wie anders sind die Umfragen des „ARD-Deutschlandtrends“ zu verstehen?

Man könnte den Eindruck gewinnen, es gäbe keine Abhöraffäre, kein Drohnendebakel, keinen ausufernden Waffenhandel und keine Angriffskriege, an denen Deutsche teilnehmen, um nur einige Verfehlungen der merkelschen Politik zu nennen. Bei näherem Hinsehen offenbart sich jedoch, dass Umfragen je nach Interpretation immer das aussagen, was man dem Mainstream-Konsumenten einzutrichtern versucht. Schauen wir uns einmal die Zahlen der Bundestagswahl von 2009 an und nehmen diese als Referenz. Anders als von den Mainstream-Medien praktiziert, sollten die Nichtwähler bei unserer Betrachtungsweise berücksichtigt werden, weil sich ansonsten in Bezug auf die Zustimmung oder Ablehnung der merkelschen Politik ein falsches Bild ergibt. Auch Nichtwähler treffen eine Wahl, nämlich die, keine der etablierten Parteien zu unterstützen, das ist ihr gutes Recht und allemal sympathischer, als einer Partei aus Tradition seine Stimme zu geben, dies selbst dann, wenn die Überzeugung fehlt. Es gibt keine Partei, die sich ein kleineres oder größeres Übel nennt!

Zum Weiterlesen: