Tag-Archiv | Verdummung

Die Hintergründe der RFID-Chips in deinen Ausweisen

rfidWer es immer noch nicht weiß, schaut es an, sucht selbst nach für und wider, nur das ist freie eigene Meinung!

Massenbewegungen werden nicht ohne Grund niedergeschlagen, weder bei uns noch in anderen Ländern.
Macht, Finanzwelt, Verdummung, Revolution!

Welche Sprache sprachen unsere Vorfahren und wieviel können deren Sinn noch erfassen?

paradiesZur Manipulation und Verdummung des Volkes gehört es zweifelsohne, die Sprache der Vorfahren so zu verändern, das mit ihr (der verlorenen Sprache) auch wichtige  Manipulation und Verdummung des Volkes gehört es zweifelsohne, die Sprache der Vorfahren so zu verändern, altes Brauchtum, Wissen, Sozialverhalten, Naturverbundenheit verloren gehen. Wir sind inzwischen so dämlich, das wir nicht mal mehr erkennen, wie eine glückliche Familie lebt oder gegründet wird. Wir sind dümmer wie zig Generationen vor uns, trotz Computertechnik und modernste Haushaltsgeräte, Handys und viele Dinge mehr, die uns oft schaden. Nein ich verteufele nicht den Fortschritt, nur die Opfer die damit einhergehen. Denn all diese Technik ist Teil des großen Plans.
Einfach mal nachdenken, bevor ihr schimpft und folgende Beispiele der Wortbedeutung lesen und versuchen zu erkennen, was da alles drin steckt! Auch schadet es nicht, sich mal ein altesBuch zur Hand zu nehmen. ABER ACHTUNG ES KÖNNTE DA VIELE NEUE/ALTE ERKENNTNISSE GEBEN!!!

Petra Mensch

schmetterling10

Wir wollen nicht Perlen vor die…..
Weiterlesen

Erziehung gescheitert: Kinder werden mit Psycho-Pharmaka ruhiggestellt

Immer häufiger verschreiben Kinderärzte und Allgemeinärzte gleich Antipsychotika statt Fachärzte hinzuzuziehen. (Foto: dpa)Immer häufiger verschreiben Kinderärzte und Allgemeinärzte gleich Antipsychotika statt Fachärzte hinzuzuziehen. (Foto: dpa)

Gesundheit – Pillen statt Pädagogik

Deutsche Kinder sind gefährdet: In den vergangenen Jahren sind die Verschreibungen von Antipsychotika um 41 Prozent gestiegen, obwohl die Zahl der psychischen Auffälligkeiten nicht gestiegen ist. Alarmierend: Ein Großteil der Verschreibungen kommt nicht vom Facharzt, sondern vom Hausarzt – obwohl diesem die Fachkompetenz zur Beurteilung der riskanten Medikamente oft fehlt.

  |

Seid ihr wirklich freiwillig FREI?

hoischen_wählen-150x150Dieser Artikel wurde uns zugesendet und da wir ein freies Medium sind, nicht zensieren,
stellen wir den Beitrag für unsere Leser ein. Das bedeutet nicht, das wir diesen Bericht und die
dort zu findenden Videos für gut befinden.‘
DAS IST MANIPULATION IN REINSTER FORM!
Aber gerade aus dem Grund, weil es polemisch und manipulativ ist, erachte ich es für
um so wichtiger, das auch auf solche Artikel eingegangen werden kann.
Jeder von uns hat die Möglichkeit frei zu wählen, was er essen mag und was nicht.
Informationen welcher Art auch immer, sind geistige Nahrung, die auch jeder frei
wählen kann. Das hat für mich nichts mit den „politischen“ Wahlen, die jetzt anstehen
zu tun. Aber auch da steht es jedem frei, dort mitzumachen oder eben nicht!
Und nun zu dem Artikel, von dem ich nur einen kleinen Teil einstelle, aber
wer mag, kann auf den Link weiter lesen und die Videos anschauen.

Ich schrieb in einem Artikel mal den Satz prüfe wer sich….,
das gilt auch hier!

Petra Mensch

PS: Befreien können wir uns nur gemeinsam, denn nur dann sind wir stark
genug, keine Angriffsfläche für das System zu bieten und frei zu  wählen
wie wir in der Zukunft Leben möchten.
Darüber lohnt es sich vielleicht mal nachzudenken!

————————————————————————————————–

von Ferdinand A. Hoischen

 

Emma Goldman: „Wenn Wählen irgendetwas ändern würde, wäre es schon längst für illegal erklärt worden.“

hoischen_wählen-150x150In diesem Artikel soll aus anarcho-kapitalistischer Sicht der Frage nachgegangen werden, ob man es mit seiner Moral vereinbaren kann, an Wahlen teilzunehmen. Dabei soll es um solche Wahlen gehen, die vom Staat zur Verfügung gestellt werden, also nicht um Wahlen in Vereinigungen, denen man freiwillig beigetreten ist und deren Wirkungen man sich jederzeit durch Austritt wieder entziehen kann.

 

http://brd-schwindel.org/nichtwaehlen-warum-eine-raeuberische-institution-unterstuetzen/