Tag-Archiv | Währungsreform

Erklärung zur sozialen Schieflage an jenen, der wohl in der Specksuppe schwimmt!

umf

Anmerkung: dies ist ein Gastbeitrag von einem Autor(der unserer Redaktion bekannt ist )!
.Antwort auf Kritik des Seitennamens „Deutschland im Würgegriff“!
Der Kritiker vertritt die Meinung, das jeder die Chance hat, in unserem Land was zu erreichen. Wer nichts erreicht ist faul, jammert und ist ein „Looser“ !
Wir von der Redaktion wissen das es in der Mehrzahl anders ist, was ja auch in den Sendungen „Der Heiße Hocker“ bei www.okitalk.com oft bestätigt wird.

Deshalb stellen wir den Beitrag hier ein, um zu zeigen, wie es aus der Sicht von Menschen aus der Gesellschaft gesehen wird, die bereits wach sind.
Danke an den Autor und ihm einen guten Rutsch und vor allem Gesundheit und Wohlergehen.

DIAMRULW

Ich könnte hier so EINIGES aus meinem Leben erzählen, und dennoch würde ein Herr XXXX nicht die Augen offen halten können, weil für sein Wohl und fettem Bauch bestens gesorgt wird…

Vielleicht glaubt es keiner… Vielleicht aber wird es auch nur heruntergespielt und gesagt, der XXXXX schiebt hier nun nur Frust, da er kein Geld mehr hat und keine Möglichkeit auf einen gut bezahlten Job… Mir ist das wurscht…
Weiterlesen

Vorsicht „Währungsreform“

Währungsreform

Beginnend mit der ersten Folge am 5. Oktober 2013 soll ein Szenario entwickelt werden, das in einzelne Themen gegliedert, den Ursachen und Folgen eines Währungszusammenbruches in Deutschland nachgehen soll.

Die Währungsreform – Wir schreiben mittlerweile den Tag X + 1, also den Tag nach der Ankündigung der Währungsreform, an dem weitere Maßnahmen und Einzelheiten zu diesem Ereignis bekannt gegeben werden sollen.

In der Nacht zuvor hatte es noch verschiedentlich kleinere Geplänkel an diversen Geldautomaten gegeben, da man doch noch, allerdings vergeblich versucht hatte, noch etwas von dem untergegangenen Papiergeld, daß sich EURO nannte, zu erhaschen, aber vergeblich, die Automaten spukten nichts mehr aus, dafür aber die Menge, die vor diesen stand, war anfangs nicht zu beruhigen.

Heute sollen also die Modalitäten dieser Währungsreform, die dritte dieser Art in der neueren Zeitrechnung, verkündet werden.
Aber was ist genau eine Währungsreform und warum muß sie stattfinden. Die wenigsten Menschen kennen diesen Begriff, noch können sie sich noch an eine solche erinnern.

weiter unter: http://lupocattivoblog.com/

Die Stunde der Wahrheit: Nach der Wahl kommt die große Enteignung

Die nackte Wahrheit: Nach der Wahl wird Angela Merkel den Deutschen sagen müssen, dass alle für die Schulden bluten müssen. (Foto: dpa)Bundestagswahl – Wer wirklich regiert

Die nackte Wahrheit: Nach der Wahl wird Angela Merkel den Deutschen sagen müssen, dass alle für die Schulden bluten müssen. (Foto: dpa)

Die europäische Schulden-Krise wird ab Montag im Zentrum der Politik der neuen Bundesregierung stehen. Schuldenschnitte und Banken-Rettungen werden schwere Verluste für die deutschen Steuerzahler und Sparer bringen. Eine große Koalition aus Boston Consulting und Goldman Sachs wird den Deutschen sagen, wo es lang geht. Die Pläne sind weit gediehen. In der Abteilung VII des Finanzministeriums wirkt bereits seit geraumer Zeit ein hochrangiger Experte, der die Enteignung kontrolliert durchführen soll.

  | , 04:11 Uhr

Das Endspiel ist angesagt

EuroPosted on September 19, 2013
EuroZitat: Prof. Hankel: “…Deutschlands Ausbeutung durch den Euro wird verschwiegen und verdrängt. Über dem absehbaren Scheitern des europäischen Einigungswerks liegt ein unüberwindliches Tabu. Es geht aufwärts mit der Konjunktur. So meint es der Finanzminister und zählt seine wachsenden Steuereinnahmen. Märchenstunde!…” (Quelle: Die Euro-Lüge – Wilhelm Hankel)

Das Endspiel ist angesagt. Ein Artikel von Wolfgang Arnold, erschienen bei saarbruecker-homepage.de

Professor Hankel zeigt im Gespräch mit Thomas Bachheimer für format einen Euro-Schein: Dieser Schein hat nicht nur eine lateinische Inschrift sondern auch eine kyrillische. Wissen Sie wann der Schein vorgestellt worden ist? In Deutschland 1997. Griechenland ist 2001 beigetreten. Das heißt, der Beitritt Griechenlands war auf dem Schein schon vier Jahre vorweggenommen.

Eigentlich hätte es dieses weiteren Beweises für die Intrige gegen die übrigen Euro-Mitglieder gar nicht mehr bedurft. Der Euro ist bereits über die Klippe. In Vorbereitung sind:

Währungsreform
Software-Umstellungen bei den Banken
Urlaubsauflagen für Polizei und Sicherheitskräfte
Verstärkte Sicherheitsübungen
Sicherung der Warenbestände in Supermärkten zur Notversorgung
Schon kurz nach der Wahl vom 22. September wird das Bundesverfassungsgericht sein Urteil in Sachen Banken- und Staatenrettung per ESM bekanntgeben. Professor Hankel erwartet einen Paukenschlag.

Wenn Herr Draghi dieses Instrument durch das BVG aus den Händen genommen wird, ist der Euro erledigt. Es wird ein panische Flucht aus dieser Un-Währung geben. Die Notbremse der Politik wird Währungsreform lauten.

Bereiten sie sich auf drastische Vermögensverluste, Unruhen und Krawalle vor.
Durch Bankfeiertage wird man den großen Banken-Run zu verhindern suchen.
Dann findet er auf Raten statt. Bankenpleiten werden folgen.
Dieser Schnellschuss von Währungsreform wird den großen Crash nicht verhindern. Der kommt nicht lange danach.

Rette sich wer kann. Erfahren Sie, wie Sie sich und ihre Familie im Krisenfall schützen können einer Krise, auf die der Zug der Wirtschafts- und Finanzwelt unausweichlich zusteuert. Einen Leitfaden gibt es hier.

gefunden bei: http://marialourdesblog.com/