Trotz hoher Steuereinnahmen: Kommunen fordern Entlastung vom Bund

 |  Veröffentlicht: 20.06.13, 23:59

Die deutschen Kommunen erwartet in den kommenden Jahren mehr Geld. Von Milliarden-Überschüssen ist die Rede. Doch trotz höherer Steuereinnahmen sind einige Städte und Gemeinden in akuter Finanznot. Die Ungleichheit zwischen armen und reichen Regionen steigt.

Obwohl die Steuereinnahmen insgesamt steigen, müssen viele Kommunen knapp kalkulieren. (Foto: Flickr/Images of Money)

Obwohl die Steuereinnahmen insgesamt steigen, müssen viele Kommunen knapp kalkulieren. (Foto: Flickr/Images of Money)

Auf den ersten Blick ist die Finanzlage der deutschen Kommunen alles andere als dramatisch: Rechnet man alle Städte und Gemeinden zusammen, prognostizieren die Spitzenverbände für die Jahre 2013 bis 2016 jährliche Überschüsse von bis zu 4,5 Milliarden Euro. Allerdings herrscht ein großes Wohlstands-Gefälle.

Zum Weiterlesen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/06/20/trotz-hoher-steuereinnahmen-kommunen-fordern-finanzielle-entlastung-vom-bund/