Trotz schwerer Bedenken: Bundesrat macht Weg für Kroatiens EU-Beitritt frei

Premierminister Zoran Milanovic (hier mit H. Van Rompuy) wird Kroatien Anfang Juli in die EU führen. Die Korruption in seinem Land ist nach wie vor weit verbreitet. (Foto: Consilium).Der deutsche Bundesrat stimmte am Freitag für die Aufnahme Kroatiens in die EU. Damit ist endgültig klar, dass Kroatien das 28. Mitglied der Union wird. Deutschland war das letzte Land, dessen Zustimmung noch fehlte.

Der Weg für den Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union (EU) ist endgültig frei. Nach dem deutschen Bundestag stimmte nun auch der Bundesrat der Aufnahme des Balkan-Staates zu. Beitrittstermin ist der 1. Juli. Zuvor war das Aufnahmeverfahren zehn Jahre gelaufen. Trotz dieser langen Zeitspanne sind viele Fragen um die Beitrittsfähigkeit des Landes nach wie vor umstritten. Bei der Abstimmung im Bundesrat gab es viele zustimmende Worte, berichtet Reuters.

Zum Weiterlesen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/06/07/trotz-schwerer-bedenken-bundesrat-macht-weg-fuer-kroatiens-eu-beitritt-frei/

3 Gedanken zu „Trotz schwerer Bedenken: Bundesrat macht Weg für Kroatiens EU-Beitritt frei

  1. Excellent blog you have here but I was curious
    if you knew of any user discussion forums that cover the same topics talked about
    here? I’d really like to be a part of group where I can get comments from other
    experienced individuals that share the same interest.
    If you have any suggestions, please let me know.
    Bless you!

  2. Hello there! This post couldn’t be written any better!
    Reading this post reminds me of my old room mate!
    He always kept chatting about this. I will forward this write-up to him.
    Pretty sure he will have a good read. Many thanks for sharing!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Hallo zusammen! Dieser Beitrag könnte nicht besser geschrieben werden!
    Die Lektüre dieses Beitrag erinnert mich an mein altes Zimmer mate!
    Er hat immer gehalten im Chat darüber. Ich werde diese Zuschreibung zu übermitteln ihm.
    Ziemlich sicher wird er ein gutes Buch. Vielen Dank für das Teilen!

Kommentare sind geschlossen.