Unfreundlicher Empfang für US-Kriegsverbrecherin im Bundestag

9.12.2011. Beim Besuch der mutmaßlichen US-Kriegsverbrecherin Hillary Clinton (verantwortlich u.a. für über 60.000 Tote in Libyen), welche den Deutschen Bundestag besuchte, entrollten drei Abgeordnete der Linkspartei (Heike Hänsel, Christine Buchholz und Katrin Vogler) ein Transparent mit der Aufschrift: „Nato = Terror. Troops out now“. Anschließend verließen die drei freiwillig das Parlament, um sich nicht länger in der Gegenwart von Clinton aufhalten zu müssen.

Kay Hanisch

Dieser Beitrag wurde am 28. April 2012 veröffentlicht, in Kultur. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.