Volksparteien verlieren immer mehr Mitglieder

17.7.2011. Nach Recherchen des Parteienforschers Oskar Niedermayer verließen 2010
17.429 Genossen die SPD, während bei der CDU 18.624 Mitglieder die Segel strichen.
Auch bei der FDP war ein Mitgliederschwund von bis zu 5% zu verzeichnen.

Kay Hanisch

Dieser Beitrag wurde am 27. April 2012 veröffentlicht, in Demokratie. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.