2 Gedanken zu „Wahl-Panne?? Oder ist die gesamte Wahl ein Betrug??!!

  1. es gehört verboten das angebliche Mitarbeiter von der ARD die im Auftrag von Infratest Dimap in den Wahllokalen ihre eigene Urne aufstellen dürfen. Diese Leute bitten den Wählern zum 2. Urnengang um eine Geheime Abstimmung vorab für die ersten Hochrechnungen der ARD zu machen. Für diese Befragung gab es fest vorgeschriebene Zeiten die eingehalten werden sollten. In den Pausen wurde diese Box geleert und ausgewertet, anschließend wurden diese Zahlen per Handy weitergegeben. Ab 18 Uhr hat man sich nur für die Auszählung der 2. Stimmen, der Ungültigen und die Anzahl der Wähler interessiert, die 1. Stimmen waren denen egal, man war zufrieden, bedankte sich und weg waren sie

  2. Komisch, jetzt, nachdem alle Parteien schlecht abgeschnitten haben weil vor allem die regierenden Parteien einen Denkzettel von der Bevölkerung erhalten haben, den sie absolut verdienen, wird ständig über Wahlmanipulation geredet. Zeigten uns die ganzen letzten Jahr nicht, dass die Mehrheit des Volkes die vergangene und wohl aufgrund von Inkompetenz und Hörigkeit der Politik bleiben wird, eine solche Politik des Umverteilens von unten nach oben nicht haben will, die Missachtung gegenüber aller Leistenden verachtet, indem immer mehr Parteien gegründet worden sind? Muss es noch deutlicher sein? Warum wird überhaupt noch regiert, wenn Politiker die Notwendigkeiten in der Volkswirtschaft nicht sehen wollen, sie nicht einführen! Nur um der Hörigkeit Willen gegenüber einiger Superreicher, die Spielernaturen darstellen, handeln? Wenn einige Dinge auch richtig sind, doch überwiegend ist es Eigennutz einiger Weniger!

Kommentare sind geschlossen.