Wann wird auf unsere Forderungen mal gehört????

kenan_kolat1Der Forderungsbeauftragte der Türkische Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, fordert mal wieder. Diesmal will er das Bundesamt für Verfassungsschutz in seiner jetzigen Form aufzulösen und stattdessen ein „Bürgerschutzamt“ aufbauen. Zu seinen Forderungen gehören ferner ein Mahnmal für die Opfer rassistischer Gewalt, ein Anti-Rassismus-Ausschuss im Bundestag sowie ein Bundesbeauftragter gegen Rassismus. Was Kolat wohl von einem Bundesbeauftragten für Opfer von Migrantengewalt hält?

TAZ:

 

 

Fordern, wie bitte??????????????

Ich fordere hier in unserem Land ein Denkmal für geschändete Mädchen, verletzte und getötete Menschen aus unserem Land durch
Zuwanderer-Banden. Hat dem Herrn noch keiner gesagt, das das auch Rassismus ist!

Petra Mensch