Was tun gegen den Euro-Wahn?

entnommen aus: http://juergenelsaesser.wordpress.com/2013/06/20/was-tun-gegen-den-euro-wahn/

COMPACT-Geldwerkstatt am kommenden Samstag mit Wilhelm Hankel, Andreas Poppp, Oliver Janich, Wolfgang Berger u.v.a.

Am Sonnabend diskutieren ENDLICH die verschiedenen “Schulen” der Papiereldkritik gemeinsam: Auf der COMPACT-Werkstatt Geld, 22. Juni, 9 bis 18 Uhr in Berlin-Mitte, Halong-Hotel/Viethaus, Leipziger Str. 54/55. Restkarten an der Tageskasse sind noch verfügbar – im Vorverkauf sind die Tickets günstiger.

Das Video oben zeigt eine ähnliche COMPACT-Debatte auf unserer Konferenz “Bürger gegen Euro-Wahn” im Februar 2012. Hankel und Janich waren damals schon dabei, Popp und Berger konnten wir für dieses Mal dazugewinnen. Auch die damals etwas breitere Fragestellung “Was tun gegen Euro-Wahn?” haben wir für die Geldwerkstatt präzisiert und auf die Frage “Alternativen zum Papiergeld-System” zugespitzt.

Die Debatte über ein besseres Geldsystem wird auch in der aktuellen Ausgabe von COMPACT geführt: Im Dossier “Was nach dem Euro kommt” schreiben Janich, Popp, Berger, Rieger: COMPACT 6/2013 hier bestellen.