Wirtschaftszweig Bundesbeamtentum im Aufschwung!

(Norman Knuth) So stiegen die Bezüge unserer Bundesbeamte schon seit Januar um 2,44 Prozent, seit März dann um weitere 3,3 Prozent an. Im Januar und August 2013 steigen die Bezüge erneut um jeweils 1,2 Prozent. Die Gehaltssteigerungen werden dabei erstmals seit 2002 auch wieder auf unsere Regierung übertragen. Unsere Bundespräsidenten (alt & aktuell) beispielsweise sollen dadurch innerhalb von 1,5 Jahren 18000€ mehr, dann also anstatt 199.000€, 217.000€ kassieren. (Quelle: Yahoo)

Dieser Beitrag wurde am 21. August 2012 veröffentlicht, in Demokratie. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.