Zeit zum Gruseln „Halloween und Symboliken“, Werner Altnickel

800px-happy_halloweenWer es gerne gruselig mag, kommt sicherlich bei den nachstehenden 3 Videos voll auf seine Kosten. Den es geht hier um die grausamen Hintergründe von Halloween sowie anderen Symbolen! Viele Mütter sind am Halloween mit der Zubereitung von gruseligen Speisen, wie z.B. abgehackte Finger und Blutsuppe, sowie der Verkleidung der eigenen Kinder in Monster, Skelette, Vampire Zombies oder gar Leichen beschäftigt! Die bittere Realität ist aber, das Halloween ein Kinder in Monster, Skelette, Vampire Zombies oder gar Leichen Kinderopferungsfest ist! Nein, nicht nur vor Hunderten von Jahren wurden am Halloween Kinder rituell geopfert. Dieses geschieht auch heute noch, meistens in den höchsten Kreisen!!
Wer Halloween Aufmerksamkeit schenkt, unterstützt die Grausamkeiten anderen Kindern gegenüber und sagt außerdem auch noch JA zum Krieg. Den die morphogenetischen Felder speichern jeden Gedanken sowie Emotionen ab.

Wer eine friedliche Welt möchte, sollte seinen Fokus auf angenehme Dinge richten und nicht mit Grausamkeiten!

Sollten diese 3 Videos nicht gruselig genug sein, dann empfehlen wir die Sendung mit Werner Hanne. Hier wird über das Thema Organspende diskutiert. Ein mehr als schauriger roter Faden zieht sich durch die gesamte Sendung! Bei dieser Sendung handelt es sich zwar nicht um einen Feiertag, dafür aber um die grausame Realität der Organspende bzw. Organtransplantation. Die Sendung mit Werner Hanne wird in Kürze veröffentlicht und ist nicht für zartbesaitete Menschen empfehlenswert!