Zitronengras, gesundheitlichen Wirkung und mehr!

zitronengrasZitronengras ist eine Pflanze, die häufig in Malaysia, Indonesien und den Philippinen vorkommt, obwohl  Indien seinen Ursprung zu vermuten ist. Während seiner Verwendung ursprünglich mehr in Ritualen in der Natur zu finden waren, sind die gesundheitlichen Vorteile von Zitronengras in medizinischen Anwendungen in vielen Kulturen bekannt. Zitronengras wirk auch auf die Seele, indem es vor Fehlern bewahrt und bei Tieren positiv auf das Verhalten bei Störungen einwirkt. Zitronengras kann auch für die Aromatherapie und natürlichen Öl-Behandlungen verwendet werden.

Positive und wirksame Elemente:
Das ätherische Öl aus Zitronengras enthält Myrcen, Geranylacetat Acetat, Limonen und andere Elemente, die als vorteilhaft angesehen werden können. Es enthält auch Beta-Carotin, ein Antioxidans, was bei Untersuchungen herrausgefunden wurde, um gesundes Wachstum für Zellen und Gewebe im Körper sehr dienlich ist. Die Citral und Citronellas Komponenten im Zitronengras, die in der Aroma-Therapie wirksam sind.
Die Blätter und die Stengel haben eine Vielzahl von positiven Ergebnissen gezeigt. So besitzt Zitronengras  antimikrobielle und antibakterielle Eigenschaften , die helfen können Infektionen heilen, sowohl innerlich, wie als auch äußerlich. So kann man es auch bei Pilzerkrankungen und als antiseptische Mittel anwenden, so z.B. für die Behandlung von Wunden, Insektenstichen und anderen Hautirritationen. Ebenso werden dem Zitronengras  adstringierende Eigenschaften nachgesagt, die nicht nur helfen, die Blutgerinnung des Blutes in offene Wunden, sondern auch korrekte Blutzirkulation fördern und es verhindert Kontraktion der Haarfollikel, des Zahnfleisches und derBlutgefässe.
Da es auch in der Lage sein soll, Schmerzen von Entzündungen der Muskeln, Gelenke, Sehnen und andere Teile des Körpers zu reduzieren, was von der National Library of Medicine herrausgefunden wurde, ist es meiner Meinung nach eine sehr wichtige Pflanze, die näher erforscht werden sollte. Es wurde zur Behandlung von Schmerzen, die durch virale Infektionen wie Erkältungen und Grippe sowie mündliche Krankheiten gefunden in das Zahnfleisch und Zähne eingesetzt. Zitronengras wird seit vielen Jahren in einigen asiatischen Kulturen zur Senkung von Fieber aufgrund von viralen Infektionen und Entzündungen eingesetzt. Bei Krankheiten von Mundschleimhaut, Zahnfleisch und Zähne, Wasserlassen, zur Unterstützung der Verdauung, auf Blutdruck und Nierenfunktion soll Zitronengras ebenfalls wirken.  
Die kulinarischen Anwendungen von Zitronengras, sein angenehmer Geschmack und Aroma zu Speisen und Tees ist längst auch in unseren Breiten bekannt. Die Nutzung dieser Pflanze bei der Behandlung von allgemeinem Unwohlsein wird aber auch hier immer häufiger. Zitronengras wurde wegen seiner offensichtlichen beruhigende Wirkung als Beruhigungsmittel in der asiatischen Medizin seit vielen Jahren eingesetzt. Vor kurzem wurde es in verschiedene Behandlungen für die Symptome von Depressionen und Müdigkeit angewendet.